für Poppenbüttel
Begegnungshaus

Foto: Atelier Bow-Wow

für Poppenbüttel
Begegnungshaus

Foto: Daniel Wolcke

Foto: Daniel Wolcke

Foto: Daniel Wolcke

Foto: Daniel Wolcke

Foto: Daniel Wolcke

previous arrow
next arrow
Shadow
Slider

Veröffentlichung des Wettbewerbsergebnisses

Building a Proposition for Future Activities

Begegnungshaus Poppenbüttel, 30. November 2017

 

Am 30. November fand im Großzelt auf der Ohlendiekshöhe die Siegerehrung des kooperativen Gutachterverfahrens statt. Dort betonte der ehemalige Bürgermeister und Schirmherr des Projektes, Olaf Scholz, in seinen einleitenden Worten die Notwendigkeit eines konstruktiven Umgangs mit ergebnisoffenen Entwicklungen, sowohl in der Architektur als auch in deren Gebrauch. Im Anschluss präsentierte das Atelier Bow-Wow | Tamotsu Ito Architects die Aspekte ihres Entwurfs. Es ist mit The Bazaar x the Living Rooms betitelt und verweist dabei auf den Gebrauch des zukünftigen Begegnungshauses als interkulturelle Praxis, die ähnlich einem Bazar ermöglicht wird. In den abschließenden Worten verweist Herr Ito erneut auf die bereits von Olaf Scholz genannten Qualitäten in dem gewählten Verfahren, die es einer Vielzahl von Nachbarinnen und Nachbarn ermöglicht, in Poppenbüttel Fuß zu fassen und Teil der Stadtproduktion zu sein.

Top